Lebe ein Jahr, als wäre es dein letztes.

Ich bin kein Fan von "Lebe den Tag, als wäre es dein letzter".  Lieber ist mir: "Lebe ein Jahr, als wäre es dein letztes." Denn dann hast du die Chance, Größeres in Gang zu bringen, weitaus mehr über dich hinaus zu wachsen und Mehrwert zu schaffen. Ich finde, wir sollten nicht alles planen, uns aber auch nicht nur passiv von anderen lenken lassen. Wir dürfen unsere Träume ernst nehmen und diese visualisieren. Lass dich von deiner Neugier antreiben, sei offen zu lernen, Unbekanntes auszuprobieren, traue dir mehr zu, als du glaubst, was du bereits kannst. Mache Fehler, wachse daran und lerne dazu.
Ein erfolgreiches Leben ist für mich, wenn wir positive Spuren auf der Welt hinterlassen. Das geht auf unzähligen, unterschiedlichen Wegen. Aber wir sollten uns bewusst sein, dass wir dafür ab und zu an neuen Weggabelungen eine Entscheidung treffen müssen: Rechts, links oder geradeaus? Und egal, wie du dich entscheidest, bringt es dich voran - und andere auch.

Genau das ist es, was mich motiviert, ein paar Abschnitte meines Weges mit dir zu teilen.